Davidsboden-Siedlung

Handarbeit

Vieles wird selbst gemacht im Davidsboden – das gehört zur Selbstverwaltung. Die Bewohnerinnen und Bewohner bauen, pflanzen, flicken, kompostieren, putzen. Sie schaufeln Schnee, mähen Rasen, rechen Laub, wechseln Sand, schneiden Sträucher. Sie tun dies einzeln oder zusammen – organisiert sind sie  in verschiedenen Arbeitsgruppen und in den Hausvereinen.

Die Arbeitsgruppen

  • Die Gruppe öffentlicher Bereich (GröB) kümmert sich um die gemeinschaftlich genutzten Orte in der Siedlung.
  • Die AG Abfall leert die Abfalleimer in Höfen und Hofgasse.
  • Die AG Katzen  hat den Überblick über die Vierbeiner und besteht aus allen Besitzerinnen und Besitzern von frei laufenden Katzen.
  • Die AG Kompost kümmert sich um Belange rund um das Kompostieren.
  • Die AG Kommunikation sorgt dafür, dass alle informiert sind.
  • Die AG L.U.S.T hat Ideen für Engagements, setzt sie um und wirkt insgesamt motivierend.

Arbeiten in Haus und Garten

Viele der anfallenden Arbeiten werden zudem von den Hausvereinen übernommen. Jedes Haus pflegt Treppenhaus, Waschküche etc. selbst. Und jedes Haus übernimmt – nach einem Verteilschlüssel der GröB – einen Anteil am Rasenspritzen, Container rausstellen, Sandkasten abdecken und vielem mehr.